Pressemitteilungen

Frischluftkomfort dank Lüftec Außenwand-Luftdurchlässen

Frische Luft ohne ein Fenster zu öffnen


(01.05.2010) Unsere Behaglichkeit hängt maßgeblich von der Temperatur und  dem Feuchtegehalt der Raumluft, ebenso wie vom Schallschutz ab. Grundlage dafür bildet eine ausreichende Versorgung mit Frischluft ohne Zugerscheinungen und ohne Komforteinbußen. Nach den neuesten Richtlinien dürfen Neubauten oder modernisierte Gebäude nur noch eine sehr geringe Undichtigkeit der Gebäudehülle aufweisen. Denn nur mit einer dichten Bauweise lassen sich energiesparende Gebäude wie das Niedrigenergiehaus (NEH) nach der EnEV erstellen.
hier die gesamte Mitteilung downloaden...

 

LÜFTEC setzt Forderungen entsprechend der DIN 18017/3 bereits um

Ab sofort 15 Minuten Nachlaufzeit


(11.12.2009) Seit dem 1. Dezember 2009 werden bei LÜFTEC die Entlüftungsgeräte mit einem Nennvolumenstrom von 60 m³/h grundsätzlich mit einer Nachlaufzeit von 15 Minuten ausgeliefert. Damit wird den neuen Forderungen an die Mindest-Abluftströme der DIN 18017/3 entsprochen, die seit September 2009 gilt.
hier die gesamte Mitteilung downloaden...

 

Aktuelles

Es kommt nicht auf die Größe an

Mit Lig Minimar bietet Lüftec Lüfter, die eine senkrechte, waagerechte oder schräge Einbaulage zulassen. Die kugelgelagerten Motoren sind wartungsfrei, laufruhig und funktionssicher - auch im Dauerbetrieb. Durch den Vorrat an Schmiermittel hat der Kugellagermotor im Vergleich zu einem Gleitlagermotor annähernd die doppelte Lebensdauer (30.000 – 40.000 Betriebsstunden). Die verwendeten Motoren sind gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt.

Das aktuelle Lig Minimar Prospekt finden Sie im Downloadbereich.